missing link: Der Einbeinstand (Straßencafé)

fRAUb, Donnerstag, 23.06.2022, 05:58 (vor 2 Tagen) @ naseweis


PS: gilt nur für die Parteien der Ampelkoalition.

????????????

Muss man das verstehen?


Das ist ganz einfach : wenn in einem Bündnis aus 3 Parteien, 2 (die größeren Kräfte) ihre Seele (ideale), an die 3. (kleinste Kraft), verkaufen, sind die größeren beiden Parteien in diesem Bündnis nicht mehr wieder zu erkennen und das Bündnis ist somit tot.


wenn da aber noch zwei da seind, wo ist dann die Verknüpfung zum Einbeinstand ??

-> *ich habe aktuell beschlossen, mich nicht mehr für Politik zu interessieren.*

Das scheint eine kluege Entscheidung zu sein :wink:


PS: gilt nur für die Parteien der Ampelkoalition.

????????????

Muss man das verstehen?


Das ist ganz einfach : wenn in einem Bündnis aus 3 Parteien, 2 (die größeren Kräfte) ihre Seele (ideale), an die 3. (kleinste Kraft), verkaufen, sind die größeren beiden Parteien in diesem Bündnis nicht mehr wieder zu erkennen und das Bündnis ist somit tot.


wenn da aber noch zwei da seind, wo ist dann die Verknüpfung zum Einbeinstand ??

-> *ich habe aktuell beschlossen, mich nicht mehr für Politik zu interessieren.*

Das scheint eine kluege Entscheidung zu sein :wink:

Weiß, was du meinst, aber Energiepolitik war immer mein Thema, da ich und der eine Teil meiner Familie, geschäftlich von den Entscheidungen, die da getroffen wurden, abhängig waren. Ich habe schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu diesem Teil meiner Familie.

Das mag derzeit ein Fluch oder auch ein Segen sein.

C'est tout.

Momentan, sehe ich mal wieder alles gegen die Wand gefahren, für das ich jahrelang gearbeitet habe.

Die Politik kannste derzeit in die Tonne kloppen! Dieselfahrverbot, aber die Kohlekraftwerke länger laufen lassen. Personalengpässe in der pflege, aber Laufzeit - Verlängerung der AKW. Außerdem, wo ist das endanger für den atommüll und woher bezieht man das Uran? Aus Frankreich? Und woher bezieht Frankreich sein Uran?

Alles halb ausgegorene Augenwischerei. Ich lass mich nicht verar...

Ich bin so enttäuscht!

Jede bescheuerte, unausgegorene Nachricht, die von nun an verbreitet wird, zeigt mir, wie sehr man sich hat ausbooten lassen und wie sehr die FDP auf dem Weg ist ins Bündnis mit der AfD und der CDU.

Viel Spaß noch. Ich bin raus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum