Reinhold Messner Vortragsreihe: "überleben am Limit" (Straßencafé)

fRAUb, Freitag, 04.11.2022, 05:33 (vor 36 Tagen) @ UWE

Solche Vorträge würden mich nur sehr traurig machen, trotz toller Landschaften.

Auch ich würde mich SEHR GERNE richtig abstrengen müssen um ans Limit zu kommen.

Klappt leider täglich ganz automatisch :-(

So long
Uwe

Das geht mir genauso.

Und ich liebe schöne Landschaften. Auch ganz ohne Berge.

Schade, dass ich diese nicht mehr durchwandern kann.
Es hat mir immer sooo viel gegeben, ein sattes Grün unter strahlend blauem Himmel, frühmorgendliche Nebelschwaden und die rufe der Kraniche...

Ich bin seit 3.00 Uhr wach. Meine Mutter liegt im Krankenhaus, hatte Kontakt zu einem corona Patienten und wird isoliert.

Soweit, so gut (oder eher nicht gut). Normales Procedere.

Abnormal ist, dass sie erst vor 2 Tagen von intensiv auf die Station verlegt wurde und niemand vom Personal dazu in der Lage ist, ihr ihr Gepäck, inklusive Handy zu bringen.

... Fck kreiskrankenhaus.

War bereits während contains Zeiten wegen unmenschlichem Umgang mit Patienten in der Presse.

Ich überlege den klinikchef anzuschreiben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum