Sterberomantik und die Patientenverfugung (Allgemeines)

fRAUb, Dienstag, 15.08.2023, 08:19 (vor 306 Tagen)

Die gute bzw schlechte Nachricht : meine Mutter ist gestorben.

Die schlechte : ich fühle mich ein bisschen verantwortlich dafür, dass sie endlich sterben durfte.

Dem voraus gingen 2 Jahre mit 2-4 wöchentlich wiederkehrenden Krankenhaus - Aufenthalten.

Ich hatte keine Handhabe. War in der Vorsorgevollmacht nicht als entscheidungsträgerin vorgesehen.

Als ich mich von ihr verabschiedet habe, lag sie mit druckmaske für die Beatmung und Mengen an Noradrenalin, damit das Herz weiter schlägt auf Intensiv. Ihre Haut fühlte sich zu diesem Zeitpunkt bereits kalt an.

Sie hatte eine Patientenverfügung. Der teil meiner Familie, der im Besitz derselbigen war, hatte versäumt diese dem Krankenhaus auszuhändigen. Insofern konnten die Ärzte nicht handeln.

Einmal so fühlen, wie ich mich 2 Jahre lang gefühlt habe.
Ich hätte früher "Stopp" gesagt. Viele unnötige Operationen und Untersuchungen. Hier noch ein paar Gallensteine, da nochmal ein herzkatheter...

Mein Dank geht an die Uniklinik in der Nähe. Die checkten die Gefäße und schickten sie unverrichteter Dinge wieder nachhause.

Vielen Dank! Ihr seid die besten (ich weiß das!)

Und jetzt?

Ich habe viele kraftkörnchen in der Zeit gelassen. Immer in dem Gedanken dass es so nicht geht und dass ich ihr noch ein paar schöne Jahre im Altenheim gegönnt hätte. Aber sie wollte nicht.

Dass ich bedingt durch die Vorsorgevollmacht nicht handeln durfte und blockiert war, hat die Sache für mich nicht leichter gemacht.

Ich habe viel Kraft dort gelassen.

Mein eigener Zustand hat sich sehr verschlechtert.

Ich muss mal schauen ob und wie ich wieder zu Kräften komme...

Macht's gut. Und besser. Überlegt euch gut, wen ihr in eure Vollmacht und Verfügung eintragt. Und wem ihr zutraut, sich dafür einzusetzen, dass euer Wille umgesetzt wird.

Ich habe dafür gesorgt, dass die Patientenverfugung beigebracht wurde und vorlag. Am Abend nach meinem Besuch wurden die Maschinen abgeschaltet und sie durfte sterben.

Ciao.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum