Avatar

Wer hats schon mal ausprobiert: "Gurkenwasser gegen Spastik"? (Therapien)

GG, Mittwoch, 13.03.2024, 09:43 (vor 31 Tagen) @ agno

Das ist nicht neu, hatte ich irgendwo auch mal gelesen, lange ist´s her.
Kann ich mir nicht vorstellen Gurkenwasser. ???


Gurke: erfrischend und kalorienarm |
Gurken haben einen sehr hohen Wasseranteil. Sie wirken harntreibend, entzündungshemmend und unterstützen den Abfluss von Harnsäure. Gurken sind sehr erfrischend, reich an Kalium, Jod, Mangan, Schwefel sowie den Vitaminen A, B und C. Sie sollten möglichst mit der Schale gegessen werden.

Ist eher was für Gicht !!!
G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum