kognitive Probleme (Allgemeines)

tournesol @, Montag, 30.05.2022, 13:37 (vor 26 Tagen) @ Boggy

Ich weiß, dass es diese Probleme als Folge von MS geben kann, aber dass MS-Patienten in mentalen Gesundheitssymptomen die höhere Priorität sehen sollen, hat mich doch gewundert.

Ist das wirklich so? Ich dachte seither, die Symptome sind sehr individuell und war erstaunt, dass mir als MSler automatisch psychologische und mentale Probleme unterstellt werden, worauf andere Rücksicht nehmen sollen.
Kann es daran liegen, dass Anthony Feinstein, der Buchautor, Professor für Psychiatrie ist und darum hauptsächlich mit Patienten, die diese Probleme haben, zu tun hat?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Malu Dreyers Hauptsymptome in diesem Bereich liegen und ich selbst könnte keine körperliche Tätigkeit mehr ausüben, aber mit meiner halben Stelle in einer Bibliothek habe ich keine Probleme und mein Gedächtnis funktioniert auch noch ganz gut.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum