Avatar

Was Neues zur MS -> Datenspende? (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 08.06.2022, 12:31 (vor 17 Tagen) @ naseweis

Lieber Naseweis

"...beachtlichen Fortschritten bei der Therapie von Multipler Sklerose. Dennoch stellt die unheilbare Krankheit die Forschung noch immer vor zahllose Rätsel..."

Ist doch lustig! Noch kein Plan aber eine "neue Geschichte"

aber

Von 2024 an soll angrenzend ans MS-Zentrum ein Zentrum für Digitale Medizin und Gesundheit (ZDMG) entstehen. Dort werden Medizinerinnen, Informatiker und Mathematikerinnen gemeinsam im Bereich Datenwissenschaften forschen.

"Da geht es um die Frage, wie man die Medizin durch das Auswerten großer Datenmengen und durch Künstliche Intelligenz besser machen kann", erklärt Hemmer.

Jetzt soll es die KI retten.
und die Patienten sind mit ihren Daten das neue Erdöl.
Sehe ich weder positiv noch negativ.
Aber man geht nicht ins Krankenhaus um geholfen zu bekommen, sondern für eine "Datenspende" :-D

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum