Mitleid (Allgemeines)

kerstin @, Sonntag, 31.07.2022, 17:57 (vor 14 Tagen) @ agno

Mich macht Mitleid agressiv, da stellt sich jemand über mich und bemitleidet mich, grässlich.

Neulich sagte eine Bekannte zu mir, oh da kann ich ja gar nicht hingucken, wenn du dich bewegst.

Ob das Mitleid war ? Ich weiß nicht. Jedenfalls habe ich mitleidslos geantwortet: dann guck weg.

Anteilnahme ist etwas anderes, wenn mich jemand fragt z.B. wie ich klarkomme.

Mi h hat mal jemand dermaßen bemitleidet, dass ich sie gefragt habe, wie ich sie jetzt trösten kann, na was anderes fiehl mir nicht ein, sie war dermaßen am Jammern.

Ich merke beim Schreiben, wie sehr mich dieses Thema Mitleid aufregt. Ich will nicht, dass jemand mit - leidet. Und wie viel ich selber leide, das ist nur meine Sache. Und ich entscheide, wann jemand davon etwas mitbekommt. Im Zweifel eher weniger als mehr.

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum