Avatar

"Zuviel" ist das Zauberwort (Straßencafé)

UWE, Sonntag, 17.03.2024, 23:25 (vor 27 Tagen) @ Michael27

Und schliesslich: Gottseidank ist einiges doch noch relativ offensichtlich. Wenn man sich etwas eingehender mit Ernährung auseinandersetzt, wird man z.B. darauf stoßen, was relativ einhellig als ungesund eingeschätzt wird: zuviel Zucker, zuviel industriell verarbeitete Lebensmittel, zuviel Salz, zuviel (rotes) Fleisch, zuviel Alkohol. Da kann die Lebensmittel-Industrie noch so viel Werbung schalten. Ob man das dann auch für die eigene Ernährung berücksichtigt, ist natürlich eine andere Frage ...

Michael

Und deshalb esse ich von allem Etwas in jeweils unterschiedlichen Mengen, aber dann in TOP Bio-Qualität.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum