Schweigen als Luxus (Allgemeines)

fRAUb, Donnerstag, 19.08.2021, 11:56 (vor 38 Tagen) @ naseweis

Es wäre doch völlig anmaßend Dir von einem Arztbesuch abzuraten.


Wirklich??? Manchmal ist der Ton hier sehr heftig.:-(

W.W.


Naja.
Ich habe genau aus dem Grund, den Mimmi beschreibt, auf den Beitrag nicht geantwortet.

fRAUb


Juli fragt nach anderen als klinischen Empfehlungen.
Da darf sie doch eine Antwort erwarten.

UND ich hab genau auf Julis Frage mit MEINER Einschätzung, mit meinem Erleben einer SNE geantwortet.

Audiatur et altera pars !

Letztendlich entscheidet sie, wie sie damit umgeht.

Lieber naseweis,

das war so nicht gemeint. Vielleicht eher so: schwierige Situation und was soll man da raten?! Das kann auch grummelig machen. Ich kann Mimmi's Reaktion also in der Tat verstehen, habe mich aber bis zu dem Zeitpunkt, wo sie schriftlich formulierte, was ich dachte und für ihre wortwahl gerügt wurde , zurück gehalten, was ja durchaus auch eine Möglichkeit ist, bevor man sich im Ton vergreift oder unbeholfen ausdrückt.

Allerdings unterliege ich auch dem Luxus, als Feld -, Wald -, und wiesenbenutzer nicht antworten zu müssen.

Und: ich habe es auch so verstanden, dass es darum ging überhaupt zum Doc zu gehen.

Ach ja,... Streit. Aber bitte nicht deswegen. Das ist doch pillepalle.
Ich bitte darum, dass sich niemand von meinem Beitrag auf die Füße getreten fühlen mag.
LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum