zum nachdenken anregen? (Allgemeines)

fRAUb, Sonntag, 23.04.2023, 13:45 (vor 304 Tagen) @ agno

Immerhin können diese alten und gebrechen Menschen ihr Leben noch wuppen.

Was ist, wenn das nicht mehr geht und man als noch gar nicht so alter, aber gebrechlicher Mensch sein, auch vorher schon eingeschränktes, Leben eben nicht mehr wuppen kann und im Pflegeheim landet?

Das ist hart und hat nichts mit "Wohlstandsverlust und Perspektivenknickvermutung" zu tun.
Welche Perspektive hat dieser Mensch, helfen da Artikel über Menschen ohne Gehirn? Kann überhaupt irgendetwas helfen oder Hoffnung und Lebensmut geben?


Du hast ja recht, aber....
Ursprünglich begann der Thread damit dass ich fragte, ob die Möglichkeit eines guten Leben mit nur wenig Hirnmasse, eine Bedeutung für die MS hat.
Für fRAUb ist es die Hoffnung. Ich profitiere eher von realen Beispielen. Im Endeffekt geht es um einen virtuellen Hebel, mit dem man sich wieder ins normal-chaotische Leben wuchtet. (denke ich)
Das negiert nicht die Möglichkeit dass es schief gehen kann. Ist auch kein hysterisches Scheinoptimismuslächeln.
agno

Nein. Ist es nicht.
Mir hatte neuroplastizität einstmals sehr geholfen. Zumindest konnte ich über die schiene zwei Jahre lang nicht mehr rauchen.

Neuroplastizität ist eine Vorstellung von... Und dem Weg dorthin. Ich glaub, dass es irrelevant ist, ob man jemals ankommt. Wichtig ist den ersten Schritt auf den Weg dorthin zu tun. Das ist meine Erfahrung mit meinem eigenen neuroplastizitäts-experiment.

Man macht sich auf den Weg und von dem Moment an, wo man ihn geht, kann alles passieren.

Das war schon eine gute Erfahrung, damals.

Neuroplastizität ist, die alten, ausgetretenen Wege im Gehirn, die täglichen Routinen zu verlassen und neue Wege zu gehen.

Das nicht genutzte Potenzial der geistigen Leistungsfähigkeit entpuppt sich dabei als Dickicht im Dschungel auf dem man sich einen Weg frei schlägt.

Ach, ist vielleicht auch egal.

Jedenfalls bedanke ich mich nochmal sehr für den Beitrag.

Er hat mir gezeigt, dass ich das tohuwabohu um mich herum auch mal vergessen - und mich wieder mehr auf mich besinnen muss. Danke, dafür!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum