Avatar

Liegegebühr (Straßencafé)

agno @, Donnerstag, 16.05.2024, 15:33 (vor 34 Tagen) @ UWE

Liegegebühr ist die Grabnutzungsgebühr. In der Regel 20 Jahre, dann wird abgeräumt.

Ich weiß das doch.
Senkrecht halte ich für effizienter. Mich fragt ja niemand.


Zum Jordan
Ich will SELBST bestimmen, wann ich die Reise antrete.
Aber die Hoffnung auf eine politische Lösung bei uns habe ich nach der blamablen Vorstellung letzten Sommer im Bundestag aufgegeben

Ich habe fertig

Uwe

Bis jetzt plane ich die letzten Krümel Leben mitzunehmen. Allerdings ist entweder mein Leidensdruck minimal oder meine "Schmerzresistenz" im Bezug auf "normales Leben" relativ ausgeprägt.
Es gibt allerdings auch bei mir Grenzen. Da will ich dann nicht mit Wortverdrehern über allerlei Kunstbegriffe reden. Einfach lächeln und Platte putzen.
agno

P.S.: Ich bin gerade in hochbetagten Kreisen unterwegs. Was da an "gehört sich so" unterwegs ist, grenzt an Selbstverletzung.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum