Avatar

der Tod nimmt sich Zeit & das Leben verlangt nach Lebensliebe. (Straßencafé)

agno @, Montag, 20.05.2024, 10:50 (vor 31 Tagen) @ Boggy

Lieber Boggy
Ich glaube Dich zu verstehen!
Aus aktuellem Anlass habe ich aber ein ganz anderes Problem. Wenn aus einer Mystifizierung eines idealen Lebensabend der letzte Schluck Leben geschreddert wird, dann habe ich für diese "Spielchen des Abgangs" nix übrig.
Sorry!
Gruß agno

P.S.: Ich verstehe dein Ansinnen als Sehnsucht danach im gesammten Lebenskreis in der Gesellschaft integriert zu sein.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum