Rezo und die Klima-Katastrophe (Straßencafé)

Michael27, Donnerstag, 09.09.2021, 12:01 (vor 17 Tagen) @ W.W.

Ich habe mir auch gerade das Video angesehen.

Ja, es hat mich sehr gefreut - und ja, es ist deutlich seriöser, im Sinne von "mit Belegen/Fakten untermauert" als sein seinerzeitiges "CDU-Zerstörungsvideo".

Wenn man sieht, bei wem er sich bedankt am Ende, fallen einem insbesondere die Namen Quaschning, Rahmstorf und Neubauer auf. Ich denke, inhaltlich steckt da ganz viel Volker Quaschning und Stefan Rahmstorf drin (die ich übrigens beide sehr schätze und mit für die wichtigsten deutschen Wissenschaftler bzgl. Kommunikation zum Thema Klimakatastrophe halte).

In der Sache für mich, der ich mich schon länger mit dem Thema beschäftige, nichts Neues (bis z.B. auf konkrete RWE-Zahlungen an NRW-Landräte). Das Verwaltungsgericht Köln hat übrigens gestern (8.9.), also nach der Erstellung des Videos, die im Video erwähnte Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst als illegal erklärt ...

Eigentlich ist es bzgl. der Bundestagswahl klar: Jede(r) sollte entscheiden, welches Thema ihm/ihr bei der Wahl am wichtigsten ist. Und dann als zweites, welche der Parteien, die bei diesem Thema seine/ihre Interessen einigermaßen wahrnimmt, eine realistische Chance hat, in den Bundestag zu kommen. Und dann bleiben beim Thema Klima nur noch 2 Parteien übrig.

Ich wundere mich und bin entsetzt, dass ein Politiker wie Olaf Scholz, der im Wirecard-Skandal und auch im Cum-Ex-Skandal bzgl. Geldern, die er in Hamburg der Warburg-Bank zugeschoben, bzw. nicht zurückgefordert hat, massiv gegen die Interessen der Bevölkerung gehandelt hat, als vermeintlich seriöser Politiker gehandelt und derzeit bundesweit gehyped wird. Ein Kanzler Scholz wäre eine Fortsetzung der Kungelei und Bevorzugung der Interessen potenter Wirtschaftsgruppen gegenüber den Interessen der Allgemeinheit.

Manchmal ist Politik zum Verzweifeln ... Drum gehe ich jetzt in den Garten und genieße das wunderschöne Spätsommer-Wetter.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum