Avatar

: gegen nächtliche Spastik (Medikamententest) (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 04.01.2023, 17:51 (vor 34 Tagen) @ kirstenna

Danke.

Mein Problem ist, dass ich mir nichts vorher verschreiben ließ, von den teils gefährlichen Medis. Meist ist es ja Gift und meine Lebenszeit wird verschwendet, wenn ich hundertmal zum Arzt renne für ein was irgendwann mal.

# Nachdem viele Kassen die Kostenübernahme für Cannabis ablehnen, wenn man noch nicht Anderes versucht hat, beschreib ich nochmal den virtuellen Medikamententest:

Ein Bekannter von mir bekam von seinem Neuro einen virtuellen Medikamententest angeboten.
Baclofenrezept, einlösen! dass die Kasse das nachvollziehen kann.
Nebenwirkungen berichten.(stehn im Netz)
Dann Tizanidin (gleicher Vorgang).
Dann waren die Bedingungen in 4 Wochen erfüllt Das war ein "virtueller" Versuch!
Es war nicht die Rede davon die Medikamente einzunehmen.
Rezept einlösen,
Nebenwirkungen berichten ....
usw. usw. ....

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum