nächtlicher Schmerz untere Wirbelsäule (Allgemeines)

fRAUb, Samstag, 21.01.2023, 08:19 (vor 11 Tagen) @ kirstenna

Gertrude Stein war eine Freundin von Picasso und lebte als amerikanische Schriftstellerin in Paris.

Picasso hat sie gemalt.

hier


Gertrude Stein notierte in ihrem Gedicht "Sacred Emily" von 1913, eine 'Rose ist eine Rose ist eine Rose'.

Ihre berühmte Wort Kreation wurde vielfältig ausgelegt, meist mit Bezug auf die duftende Rose.

Das ist interessant! Absolut!
Denn die Absolutheit in dieser Aussage muss wohl völlig konträr zu ihren anderen schöpferischen Tätigkeiten gewesen sein.


Ja, warum nicht mal als Wortspiel mit Osteoporose?

Das ist ja einfach.

Das ist beeindruckende Kreativität aus dem medizinischen Bereich.

Für mein Verständnis von Medizin leider ein bisschen zu absolut.

Ich finde, es passt nicht in den Fachbereich! (ohh! fRAUb erklär das mal einem Arzt!!! - weiß ich! Die verstehen mich mich nicht!
Ich bin halt der Auffassung, dass manche Dinge in der Medizin völlig klar sind. - andere wiederum nicht.
Aber letztere sind wiederum die, die ich spannend und interessant finde. Ist eine sehr individuelle fRAUb- Geschichte.

Es ist letztendlich auch eine Rose, die OSTEO PO ROSE.

Das ist ja einfach. Aber warum? - weil das calcium nicht in den Knochen abgelagert wird!
Aha! Und warum nicht? - es nimmt doch keiner calgon!?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum