kein Spanferkel, nichtmal Ferkel (Allgemeines)

Idefix @, Körbchen, wenn ich nicht gerade rumflitze, Mittwoch, 01.09.2021, 22:54 (vor 23 Tagen) @ Mimmi

Also jetzt muß ich doch grinsen.
Lieber WW sie sind Mimmis Fragen bis zum Schluß ausgewichen…
Meine Therapie mag sicher nicht der Standard sein, hab ich auch nie behauptet. Ich kenne sowohl die Langfristwirkungen von Corti aber auch von Citalopram… Eine gute Freundin von mir ist promovierte Biochemikerin und hat mir chemischen Tieffliegerin die Wirkmechanismen meiner Medis erklärt. Meinen Onkodoc hab ich immer dann interviewen wenn es um Chemos bzw. aktuell Antikörpertherapien ging. Die Vertrauensbasis bei beiden ist einfach größer als zu der Stationsärztin, die meinte mehr über Ocrevus zu wissen als ich…. Wenn man die DMSG - Seite für das Non plus Ultra hält und nicht in der Lage Statistiken zu lesen….
Also ich weiß noch aus der Schule und dem Studium, daß man pro/ contra Argumente gegeneinander abwägt und sich Meinungen aus verschiedenen Perspektiven anschaut. Ich weiß zu gut wie mit Marketing die Menschen beeinflußt werden.

Thema Stress….
Tja Stress kann aus vielen unterschiedlichen Richtungen kommen, beruflich oder privat. Beruflich bin ich immer dann wenn wegen zu vieler Dinge, die zu erledigen sind total ruhig gewesen. Privates hab ich nie nach außen dringen lassen. Deshalb mußte ich verkopfte erstmal wieder Zugang zu meinen Emotionen finden müssen.

Hab ich deshalb Brustkrebs und MS bekommen??? Weiß mans ??? Ich war mein lebenslang krank… Habe ich deshalb MS weil mein Körper die ganze Zeit unter Stress stand… weiß man es???
Ich habe seit meiner Berentung mich darum bemüht inneres Gleichgewicht zu finden… ist deshalb meine MS relativ ruhig….
Naja ich weiß ja nicht, es gibt da auch noch den ganz normalen Wahnsinn des Lebens…

Guats Nächtle

Idefix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum