Ein-nicht ausge-oder gar ver-blendet: (Allgemeines)

fRAUb, Donnerstag, 30.12.2021, 06:55 (vor 226 Tagen) @ ulma

Also,... da weiß ich nun nicht, wo das Problem ist :
Wenn ihr euch da 100%ig sicher seid, müsst ihr doch einfach nur darauf verzichten im akutfall einen (Not-) Arzt zu rufen und ihr kommt gar nicht erst in die Situation!

Das ist doch prinzipiell kein Problem.

Und: es geht bei der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts nicht um lang-oder längerfristige Überlebenschancen.

Und, wie geschrieben : zur Sicherung des kurzfristigen ablebens: einfach das Telefon liegen und das Hilfe rufen sein lassen!

Ganz schlecht zum erreichen des von euch angestrebten ziels, sind auch : Notfall - Knöpfe oder so.
Das Geld, das ihr dafür aufwendet könnt ihr euch dann sparen und für andere Zwecke verwenden,... Chippendales oder so.

*zwinkersmiley : guten morgen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum