Seit mehr als 30 Jahren lese & rede ich über die MS... (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 21.04.2022, 16:33 (vor 26 Tagen) @ agno

P.P.S.: Es gibt da einen Tag in meinem Leben, als junger MSler an einer großen Versammlung... Damals habe ich auch geschwiegen. Mea Kulpa! Damals wurde das Vereinsruder zum Pharmakompromiss herumgezogen. *seufz* Ich bin auch nur ein Mensch.


Könntest du das etwas näher ausführen?

Wolfgang


Ich glaube nicht, dass ich das möchte. Sorry!

Nein, das ist völlig okay!

Wolfgang

PS: Aber stell dir mal vor, die MS-Betroffenen würden die wahre Natur ihrer Erkrankung nicht erkennen wollen?! Aber ist es denkbar, dass sie alles darauf gesetzt haben, dass die MS eine Krankheit ist, die man wie Tuberkulose durch ein Medikament heilen kann?:confused: Ich vermute, es geht sehr um die Behandelbarkeit mit einem Medikament. Viele Betroffene wollen das.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum