Avatar

Seit mehr als 30 Jahren lese & rede ich über die MS... (Allgemeines)

agno @, Freitag, 22.04.2022, 10:09 (vor 26 Tagen) @ W.W.

Und schon sind wir wieder auf einem schlüpfrigen Abhang gelandet!:-( Was meinen wir nun mit relativ beschwerdefrei? Dass man nicht immer an die nächste Spritze denken muss? Dass man keine Nebenwirkungen hat? Dass die MS selbst weniger Probleme macht?

Wolfgang

vom schlüpfrigen Abhang, beim reden über MS.
Ich glaube nicht, dass uns da ein Diskussionsfehler unterlaufen ist. Das ist MS! Da gibt es keinen Ausweg, außer seinen Mitmenschen mit MS, individuell in seinen Bedürfnissen, ernst nehmen.

Meine persönliche Erfahrung mit Kortison war konträr zu dem was Uwe schreibt. Da wurde in meiner übelsten MS-Zeit, der Abstand der therapeutisch verkürzten MS-Schübe, von mal zu mal kürzer. Nach einer emotional recht zermürbenden Zeit, in Enthaltsamkeit von Neurologe und Schubtherapie, verlängerten sich diese Intervalle wieder langsam.
Das hält nicht jeder aus. Das muss nicht jeder gut finden. Das war mein Weg. Das ist zu meiner persönlichen Grundüberzeugung geworden.
In meiner intensiv-Kontaktgruppenzeit begegneten mir viele euphorische MS-Patienten in Superbetreuung mit Supertherapie. Soweit ich das verfolgt hatte, waren deren Verläufe alle sehr unangenehm.

Ich fühle mich nicht in der Lage das Henne-Ei-Problem aufzuklamüsern.
Haben MSler mit einem üblen Grundverlauf oder einen gebremsten üblen Grundverlauf in Supertherapie?
Oder ist da die Supertherapie ursächlich mitbeteiligt? Boostert die emotionale Verzweiflung an der MS-Degeneration oder sind die Hilfen schädlich?
Oder würde ein verzweifelter MSler, ohne Intensivbetreuung, den Tod suchen?????
Alle Bewertung ist ein Gang auf sehr dünnem Eis!
agno

P.S.: Vor ca 15 Jahren äußerte ich mal die Vodoovermutung!
Erst wenn es ein Vodoo-MS-Ritual gibt, wenn ein Guru ein blutendes Huhn über dem Kopf des Patienten schlachtet bzw ein adequates zeitgemäßes Ritual ohne organische Begleitwirkungen durchführt, erst dann kann man eine medizinische MS-Therapie, im direkten Vergleich dazu, bewerten.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum