Führende Alzheimer-Studie möglicherweise betrügerisch (Allgemeines)

Boggy, Mittwoch, 27.07.2022, 14:29 (vor 12 Tagen) @ W.W.

PS: Vergleichbar mit dem Simufilam-Irrtum beim Alzheimer wäre wohl, wenn man annehmen würde dass ein MS-Medikament, das das Entstehen von MS-Herden in Gehirn verringert, auch die MS bremst - was auch auf den ersten Blick einleuchtet.

Sorry, nein.
Das ist nicht vergleichbar.
Bei der Alzheimer-Studie geht es um mögliche Studien-(Ver)Fälschungen.

Mögliche Zusammenhänge zwischen Herdverringerung und Krankheitsprogression bei MS sind eine ganz und gar andere Angelegenheit.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum