kein Missverständnis (Allgemeines)

Boggy, Mittwoch, 01.11.2023, 23:11 (vor 210 Tagen) @ Michael27

Da habe ich dich (und Boggy) vermutlich missverstanden. Ich habe die Fragen generell verstanden (als Wahrscheinlichkeiten für alle Menschen und nicht nur bzgl. der in der Studie Ausgewerteten).

Nein, Du hast mich nicht mißverstanden. Ich habe es genauso gemeint, wie Du schreibst.

Also =
Wieviele Menschen INSGESAMT, IN DER GESAMTBEVÖLKERUNG, haben diese im Artikel genannten genetischen Risikofaktoren in sich?

Wieviele Menschen INSGESAMT, IN DER GESAMTBEVÖLKERUNG, tragen diese risikobehafteten EBV-Varianten in sich?

Wieviele Menschen INSGESAMT, IN DER GESAMTBEVÖLKERUNG, haben sowohl die genannten genetischen Risikofaktoren als auch die risikobehafteten EBV-Varianten in sich?

Wieviele Menschen INSGESAMT, IN DER GESAMTBEVÖLKERUNG, haben sowohl die genannten genetischen Risikofaktoren als auch die risikobehafteten EBV-Varianten in sich und haben KEINE MS?

Gute Nacht!
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum