LSMS (Allgemeines)

Boggy, Dienstag, 25.10.2022, 09:32 (vor 35 Tagen) @ Michael27

danke für dein sorgfältiges kritisches Lesen. Ich muss gestehen, manches ist mir so nicht aufgefallen. Ich habe den LSMS-Text nur kurz gelesen und nicht zum Giovannoni-Text quergelesen. Insofern hat mich das nachdenklich gemacht und mir wichtige Anstöße gegeben.

Hallo Michael,
ich halte Dich auch für einen grundsätzlich kritischen Leser.
Hätte ich nur und als erstes den lsms-Artikel gelesen, wäre mir das auch nicht aufgefallen, hätte mir auch gar nicht ohne weiteres auffallen können, u.a. weil die lsms das ja auch nicht ausweist.

Aber da ich mich intensiver mit dem Originalartikel beschäftigt hatte, fiel mir sofort einiges kritisch auf.

Ich sehe aber trotzdem LSMS grundsätzlich nicht so kritisch wie du. Sie haben meiner Meinung nach viel Richtiges und Wichtiges zu MS zusammengetragen.

Ich bleibe bei einer grundsätzlich kritischen Haltung. Man muß eigentlich ständig überprüfen, ob das, was dort geschrieben wird, stimmt, oder nicht,
ob es zum Teil stimmt, zum Teil aber nicht, ob Richtiges mit Verfälschung vermischt wird, usw.
Es ist nicht zuverlässig und nicht durchsichtig.

Das nur in Kürze dazu.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum