Zufallsbefund MS - Therapie ja oder nein? (Allgemeines)

Boggy, Donnerstag, 13.01.2022, 14:03 (vor 207 Tagen) @ W.W.

Ich stimme Ihnen zu, dass der Beginn der MS Jahre vor der ersten Symptomatik liegt, ich glaube aber nicht, dass es deswegen weniger hilfreich ist, die möglichen Auslösesituationen von aktuellen Schüben zu eruieren.

Das sind zwei Paar Schuh.
Das eine ("Beginn der MS") ist nicht das andere ("aktuelle Schübe").

Akuter Stress als Schubauslöser halte ich für möglich; allgmein "Stress" als MS-Ursache - dafür gibt es keinen Anhaltspunkt, geschweige denn überprüfbare Erkenntnisse.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum