Avatar

Wolfgang? (Allgemeines)

agno @, Freitag, 27.08.2021, 10:17 (vor 31 Tagen) @ Mimmi

agnoedit: "lieber ein Leben mit möglichst viel Lebensqualität oder eher maximale Lebenszeit?"

Ich habe mal etwas editiert um die dissens zu verdeutlichen.

PS:agno bist Du jetzt der Fürsprecher für Herrn Weihe?
Glaube nicht, dass er das nötig hat.

*seufz*
Ich vermute dass ich im Grunde meines Herzens der Ansicht von Wolfgang näher bin, als Dir. Aber das hemmungslose "aus der Zeit" schreiben, an einen fiktiven Neuerkrankten, zerbröselt das filigrane alte Weihedingens. Außerdem vermute ich dass Wolfgang einer Selbstüberschätzung aufsitzt. Ich vermute das er bei seinen früheren Beratungen "nur" wertvoller Wirkverstärker einer schon bestehenden guten Idee war.

Ich hoffe dass sich niemand herausnimmt, Dir deine Wichtigkeiten abzusprechen!
In alten Zeiten hat Wolfgang auf die Unzuverlässigkeit von diversen MS-Hilfen hingewiesen. Ersatz hatte er nie.

Manche etwas radikale Zeitgenossen sind der Meinung, dass erst der Blick in den Abgrund ohne Lebenshilfe, genügend Eigenwillen mobilisiert. Auch wenn mancher Diskutant ihm das unterschieben wollte, diese Formulierung hat Wolfgang immer vermieden.

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum