Zur etwaigen Klarstellung von Missverständnissen (Allgemeines)

Mimmi, Samstag, 28.08.2021, 17:15 (vor 19 Tagen) @ W.W.

"ich meine SSRI können abhängig machen, egal, wie man das nennen will."

Das ist Ihr persönlicher Glaube/Ihre Meinung - nicht mehr und nicht weniger...

Korrekt ist trotzdem folgendes:

SSRI-Absetzsyndrom
Durch die langfristige Gabe von SSRI kommt es zu einer erhöhten Konzentration an Serotonin im Liquor. Daraus ergibt sich eine Toleranzentwicklung, da der Körper sich im Sinne einer negativen Rückkopplung an die erhöhten Serotoninwerte anpasst. Unterbleibt schlagartig die Aufnahme des SSRI, kommt es zu einem Serotoninmangel. Die daraus entstehenden Symptome sind klar von einer Suchtreaktion abzugrenzen, da SSRI kein Suchtpotenzial besitzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum