vom der Reinheit (Straßencafé)

tournesol @, Freitag, 31.12.2021, 13:33 (vor 220 Tagen) @ naseweis


Ja Tournesol,
Weiße und blaue Trauben zu mischen ist für mich nicht das Problem.

ABER:
ein guter Winzer entwickelt aus der Maische einen Wein mit ganz eigenem Stil und eigener Art.

Um diese Leistung des Winzers und die Persönlichkeit des Weines zu schätzen verbietet sich MIR eine Mischung aus den Fertigprodukten.

Es ist Geschmackssache. Der Geschmack kann durch das Mischen verbessert werden, wenn sich die beiden Weine gut ergänzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Trollinger-Lemberger

Für mich ist das nichts, da ich keinen Rotwein mag, weder sortenrein, noch gemischt. Ich wurde schon früh zum Weintrinken animiert, früher als es heute üblich ist. Es hat mir nicht geschadet
und hat mich auch nicht dazu gebracht, viel Alkohol zu trinken.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum