Über Tournesol und die Logik (Allgemeines)

W.W. @, Montag, 03.01.2022, 10:34 (vor 20 Tagen) @ Michael27

Das ist interessant und beunruhigt mich auch! Ob Eiszeiten alle 100.000 Jahre turnusgemäß kommen, oder Magnetumpolungen alle 70.000 Jahre stattfinden, uns alle 2000 Jahre ein Asteroid trifft, der die Dinosaurier oder die Menschen ausrottet, oder alle paar Jahre eine Pandemie trifft?

Ich habe auch das Gefühl, dass etwas droht, und wir zu sehr auf das starren, was wir scheinbar ändern könnten und in der Hand hätten, während die ururalte Weltgeschichte unsere Klimabemühungen nur achselzuckend wahrnimmt.

Und ab wir auf dem Mars oder dem Mond wohnen können? Manchmal denke ich: Wozu die Aufregung? Dient sie nicht im Wesentlichen dazu, dass unsere Erde übervölkert ist, und dass es unglaublich harte Konsequenzen haben könnte, wenn wir das ändern wollten.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum